Kategorien
Bekleidung

Die besten Wanderschuhe für flache Füße

Wandern und andere Outdoor-Aktivitäten werden immer beliebter, denn junge Menschen finden Gefallen an diesen Aktivitäten. Viele von ihnen sind auf der Suche nach Wanderschuhen für flache Füße.

Dies ist nicht verwunderliche, denn schätzungsweise haben 25 bis 30 Prozent der Bevölkerung Plattfüße. Viele Gelegenheits-Wanderer und erfahrene Wanderer, sind sich nicht einmal bewusst, dass sie Plattfüße haben.

Diese Ungewissheit veranlasst die Wanderer, sich allgemeine Wanderschuhe zu kaufen, die ihren Bedürfnissen vielleicht nicht entsprechen. Ob du wanderst oder nicht, das Tragen des richtigen Schuhs ist für deine Gesundheit unerlässlich.

Deine Füße tragen dein volles Körpergewicht  und falsche Schuhe können Schmerzen im Knöchel, Knie, in der Hüfte und im Rücken verursachen.

Im Folgenden stellen wir dir die besten Wanderschuhe für flache Füße vor, damit du gesund und frei von jeglichen Verletzungen deine Reisen antreten kannst.

Die besten Wanderschuhe für „Plattfüße“

#ProduktBewertungShop
1
CMP Rigel Mid Trekking- & Wanderstiefel Herren, Grau (Grey U862), 43 EU CMP Rigel Mid Trekking- &
  • Obermaterial: Leder; Innenmaterial: Mesh; Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Materialzusammensetzung: Leder/Textil
2
Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2 Texapore MID M Wasserdicht Trekking-& Wanderstiefel, Grau (Phantom 6350), 44 EU Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2
  • Obermaterial : Synthetik
  • Innenmaterial : Synthetik
  • Sohle : Gummi
3
Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2 Texapore Low M Wasserdicht Trekking-& Wanderhalbschuhe, Grau (Phantom 6350), 44 EU Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2
  • Obermaterial : Leder
  • Innenmaterial : Synthetik
  • Sohle : Gummi
4
Classic Pink Herren Trekking Wander Schuhe Bergschuhe rutschfeste Atmungsaktive Low Top Outdoor Sneaker Gelb 43 EU Classic Pink Herren Trekking Wander
5
CMP Damen Rigel 3Q12946, Trekking- & Wanderhalbschuhe, Grau (Grey-Fuxia-Ice 103Q), 41 EU CMP Damen Rigel 3Q12946, Trekking-
  • Einlegesohle Ortholite mit Verstärkung aus EVA
  • Knöchelstütze
6
Lico Herren Milan Trekking-& Wanderstiefel, Schwarz (Schwarz/Grau/Rot), 43 EU Lico Herren Milan Trekking-&
  • Wanderstiefel
  • Innensohle: Textil
  • Passform: normal
7
Salomon Damen Trail Running Schuhe, SPEEDCROSS 4 W, Farbe: schwarz (black/black/black metallic) Größe: EU 40 Salomon Damen Trail Running Schuhe,
  • Damen Trailrunning-Schuh für Langstreckenläufe Off-Road wie im Gebirge oder im Wald
  • Perfekte Passform am Fuß und einfaches An- sowie Ausziehen durch Quicklace Schnürsystem, Wasserfestes Obermaterial für trockene Füße, Keine Steinchen in den Schuhen durch Mesh-Einsatz und bündigen Abschluss unterhalb des Knöchels
  • Besonders leichter Laufschuh mit herausnehmbarer OrthoLite Innensohle aus EVA-Schaum für kühl- und trockenbleibende Füße, Angenehmer Tragekomfort, Gute Dämpfung und anatomische Unterstützung des Fußes durch EVA-Schaum-Mittelsohle
8
CMP Herren Rigel Low Shoes Wp Trekking- & Wanderhalbschuhe, Braun (Arabica-Sand 69bm), 44 EU CMP Herren Rigel Low Shoes Wp
  • Flexible Laufsohle
  • Weicher Gehcomfort
  • Echtes Leder
9
Jack Wolfskin Damen Vojo Hike 2 Texapore MID W Wasserdicht Trekking-& Wanderstiefel, Beige (Siltstone 5116), 39.5 EU Jack Wolfskin Damen Vojo Hike 2
  • Obermaterial : Leder
  • Innenmaterial : Synthetik
  • Sohle : Gummi
10
Meindl Herren Wanderschuhe Ontario GTX schwarz (200) 41,5EU Meindl Herren Wanderschuhe Ontario
  • Material: Obermaterial: Leder, Textil Futter und Decksohle: Textil Laufsohle: sonstiges Material (Kunststoff)
  • Teile tierischen Ursprungs: Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.

Ratgeber: Die richtigen Wanderschuhe für flache Füße kaufen

Was sind Plattfüße?

Menschen mit Plattfüßen haben kein Fußgewölbe. Sie können erkennen, ob Sie Plattfüße haben, indem Sie Ihre Füße betrachten und sehen, ob Sie ein Fußgewölbe haben.

Wenn Sie ein leichtes oder gar kein Fußgewölbe haben, dann bedeutet das, dass Sie Plattfüße haben. Dies kann entweder in einem oder in beiden Füßen sein.

Warum ist dieser Bogen notwendig?

Ihre Füße tragen das gesamte Gewicht Ihres Körpers. Das Fußgewölbe wirkt wie eine Feder, die hilft, den Stoß zu absorbieren und das Körpergewicht zu verteilen. Das Fußgewölbe bestimmt die Art und Weise, wie Sie gehen, laufen oder wandern.

Das Problem bei Plattfüßen ist jedoch, dass die Füße beim Stehen oder Gehen nach innen rollen. Dieser Zustand wird als Überpronation bezeichnet. Die Überpronation bewirkt, dass die Füße nach innen rollen, und es ist ratsam, Schuhe mit Überpronation zu verwenden.

Machen Sie sich jetzt keine allzu großen Sorgen, wenn Sie Plattfüße haben. Viele Menschen merken nicht einmal, dass sie Plattfüße haben und ihr Leben ohne jedes Problem leben. Aber ein schwerer Plattfuß kann verschiedene Komplikationen verursachen.

Eine sehr häufige schmerzhafte Erkrankung ist die Plantarfasziitis, die Schmerzen in der Ferse verursacht. Menschen, die Schuhe mit unzureichender Unterstützung tragen, sind einem höheren Risiko ausgesetzt, eine Plantarfasziitis zu entwickeln.

Lesetipp: 

Arten von Plattfüßen

Je nach der Struktur Ihrer Füße gibt es drei Arten von Plattfüßen.

1. Neutrale Pronation

Das Körpergewicht auf den Füßen bewirkt, dass sich der Knöchel entweder nach innen oder nach außen beugt. In neutraler Pronation dreht sich der Knöchel bei jedem Schritt nicht mehr als 15 Prozent nach innen.

Dies ist die richtige Position, da sich Fuß und Knöchel in aufrechter und ausgerichteter Haltung befinden. Das Körpergewicht wird gleichmäßig um Zeh und Ferse verteilt.

2. Über Pronation

Durch die Überpronation rollen die Füße während des Gehens nach innen. Das Gewicht ist nicht gleichmäßig verteilt und verursacht eine übermäßige Belastung des Knöchels, die dazu führt, dass sich der Knöchel beim Gehen nach innen beugt. Das übermäßige Gewicht auf einer Seite führt zu mehr Verschleiß im inneren Ballenbereich.

3. Unter Pronation

Die Unterpronation wird auch als Supination bezeichnet. Dabei fallen die Schritte über die äußere Ferse und den äußeren Ballen. In Supination rollt der Fuß nicht bei jedem Schritt genug nach innen. Beim Gehen und Laufen fallen die Schritte über die äußere Ferse und den äußeren Ballen des Fußes.

Dadurch wird der Schuh an der Außenseite, die sich unterhalb der kleinen Zehe und der äußeren Ferse befindet, stärker abgenutzt.

Was man bei den besten Laufschuhen für Plattfüße beachten sollte

Wenn Sie Ihren Fußgewölbe-Typ identifiziert haben, sollten Sie nach den Schuhen suchen, die für Ihren Fußgewölbe-Typ geeignet sind.

Es kann schwierig sein, einen Schuh zu finden, der den Schuh für jeden Gewölbe-Typ eindeutig kennzeichnet. Aber zu wissen, wo Ihre Füße am meisten belastet werden, kann Ihnen dabei helfen, das passende Schuhwerk für Sie zu finden.

Hier sind einige Richtlinien, um Wanderschuhe für Plattfüße zu finden.

Wanderschuh für neutrale Pronation

Wanderer und Läufer mit neutraler Pronation sollten einen Schuh verwenden, der mehr Stabilität bietet. Bei einer Person mit neutraler Pronation ist das Körpergewicht gleichmäßig verteilt.

Wenn Sie einen Standard-Pronations-Fußtyp haben, dann können Sie einen Schuh wählen, der einen ausgeglichenen Einlagenkissenbereich hat. Dadurch bleibt Ihr Körper beim Tragen des Schuhs im Gleichgewicht.

Wanderschuh für Überpronation

Wanderer mit Überpronation bewegen ihren Schritt, der über die äußere Ferse und den inneren Fußballen fällt. Beim Wandern oder Gehen fällt der Schritt zuerst außerhalb des Fersenbereichs, wodurch sich das Körpergewicht nach innen verlagert.

Unterhalb des Großzehenbereichs kommt es zu einem stärkeren Verschleiß, um die innere Heilung zu fördern. Sie sollten einen Schuh wählen, der haltbarer ist und mehr Dämpfung nach innen hat.

Wanderschuh für die Unterpronation

Wanderer mit Unterpronation haben oft höhere Bögen und bekommen mehr Gewicht außerhalb des Fußbereiches. Wenn Sie diese Art von Füßen haben, dann verwenden Sie einen Schuh, der eine stabile Außensohle hat.

Er bietet Komfort und Halt für den Knöchel. Wählen Sie einen leichten und flexiblen Sohlenschuh, der das Fußgewölbe stützt.

Kaufkriterien für Wanderschuhe für Plattfüße

Komfort

Komfort ist das Wichtigste beim Einkaufen von Schuhen, besonders wenn Sie sie zum Wandern benutzen. Beim Wandern wird beim Auf- und Abstieg mehr Druck auf die Füße ausgeübt. Der Schuh sollte bequem zu tragen sein, damit Ihre Füße zusätzliche körperliche Belastungen aufnehmen können.

Wir empfehlen, einen Schuh zu wählen, der beim Wandern Komfort im Zehen- und Fersenbereich bietet. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Knöchel durch Plattfüße gebeugt wird.

Material

Es gibt verschiedene Arten von Material, die bei der Herstellung eines Schuhs verwendet werden. Das Wandern verursacht zu viel Schweiß und Biegung. Wählen Sie einen Schuh, der aus einem Material hergestellt ist, das die freie Luftzirkulation ermöglicht, damit Ihre Füße trocken werden können.

Anprobe

Eine gute Schuhpassform ist unerlässlich, da der zu enge Sitz die Bänder Ihrer Füße stärker belastet. Ein zu locker sitzender Schuh verursacht Reibung, die zu Blasenbildung führen kann.

Am besten ist es, wenn Sie die Größe Ihrer Füße kennen, die Sie selbst messen können. Anhand der Fußgröße können Sie einen Schuh auswählen, von dem Sie wissen, dass er Ihnen perfekt passt.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist von entscheidender Bedeutung, da Sie nicht wollen, dass ein Schuh mitten auf der Wanderung oder kurz nach der ersten Wanderung abgerissen wird. Investieren Sie in einen Qualitätsschuh, der aus zuverlässigem und hochwertigem Material besteht, damit er mehrere Wanderungen übersteht.

Schwellungen sind bei Menschen, die eine falsche Schuhgröße tragen, weit verbreitet. Berücksichtigen Sie die Art der Socken, die Sie tragen werden, da es zu einem Wechsel der Schuhgröße kommen kann.

Wenn Sie zum Beispiel bei kaltem Wetter wandern, tragen Sie eine dickere Socke, und bei heißem Wetter sind dünnere Socken angebracht. Berücksichtigen Sie diese, wenn Sie die besten Wanderschuhe auswählen, um Unannehmlichkeiten oder Enttäuschungen während der Wanderung zu vermeiden.

Schuh-Typ

Dieser sollte selbsterklärend sein. Jeden Tag gehen so viele Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen zum Wandern. Viele gehen mit normalen Stiefeln oder tragen beim Wandern Freizeitstiefel.

Sie brauchen keinen speziellen Wanderschuh, wenn Sie kurze, lockere Wanderungen unternehmen. Aber wenn Sie auf der Suche nach einer anspruchsvollen Wanderung sind, dann wählen Sie einen Schuh, der für Wanderungen geeignet ist.

Beim Wandern geht es im Allgemeinen darum, einen genau definierten Pfad zu durchwandern oder unbekannte, felsige Gebiete zu erkunden. Überlegen Sie sich, welche Art von Wanderung Sie unternehmen werden. Informieren Sie sich über die Art der Wanderung, damit Sie sich besser vorbereiten können.

Eine weitere Sache, die Sie beim Wandern mit Schuhen berücksichtigen sollten, ist das Gewicht, das Sie tragen werden. Massivere Lasten wie Campingausrüstung oder Gegenstände, die Sie mitnehmen wollen, erfordern einen robusteren Wanderschuh.

Für sperrige und ausgedehntere Wanderungen empfehlen wir Ihnen die Wahl von Wanderschuhen, die für den Einsatz auf rauen und ungeplanten Wegen konzipiert sind. Diese Stiefel haben oft einen hohen Knöchelkragen, um eine ausgezeichnete Fußunterstützung zu gewährleisten.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.